Home

Anja Engelberg wurde in Mannheim geboren. Ihren ersten Gambenunterricht erhielt sie im Alter von 7 Jahren bei Martina Rothbauer und Robert Sagasser. Bereits als 14-jährige belegte sie ihren ersten Meisterkurs bei Wieland Kuijken. Mit verschiedenen kammermusikalischen Besetzungen war sie auf Bundesebene bei „Jugend musiziert“ erfolgreich.

 

2006 folgte das Studium an der HfK Bremen in der Klasse von Prof. Hille Perl (Diplom Künstlerische Ausbildung).

Ein ERASMUS-Stipendium ermöglichte ihr 2010/11 einen einjährigen Studienaufenthalt am CNSMD Lyon, wo sie von Prof. Marianne Muller unterrichtet wurde.

Musikalische Impulse erhielt sie darüber hinaus durch Meisterkurse bei Wieland Kuijken, Paolo Pandolfo und Vittorio Ghielmi.

 

Gemeinsam mit Přemek Hájek konzertiert sie seit 2013 sehr erfolgreich als „Duo in RE“ deutschlandweit, außerdem in Italien, Polen und Österreich.

2015 wurde „Duo in RE“ Preisträger des V. Concorso internazionale di musica antica „Maurizio Pratola“.

 

In verschiedenen Ensembles wirkte sie als Gastmusikerin mit: "Weser-Renaissance" (Ltg. Manfred Cordes), "Sirius Viols" (Ltg. Hille Perl), Internationale Bachakademie Stuttgart (Ltg. Helmuth Rilling), "Enghave Barok" (Ltg. Christian Dehn Bang), "Bielefelder Philharmoniker". Diese Konzerte führten sie u.a. nach Belgien, Chile, Dänemark, England, Polen, die Niederlande, Frankreich und Russland.

 

Als freischaffende Gambistin hat Anja Engelberg in verschiedensten Projekten bei CD-Produktionen und Rundfunkaufnahmen mitgewirkt.

 

Anja spielt Diskant-, Alt- und Bassgambe sowie Violone.

 

 

 

Home | anja.engelberg@googlemail.com | +49 (0) 178 614 18 74 | © 2018 Anja Engelberg | Impressum